Entspannter Abnehmen!

Gerne möchte hier erfolgreiche Tipps mit denen ich und viele Menschen ohne Hungergefühl abnehmen an Sie weitergeben.
Ich kombiniere dabei verschiedene Methoden, Diäten und Weisheiten.
Satt sein und gesund abnehmen!   Entspannter Abnehmen!

Dabei können Alternative Heilmethoden Blockaden beim Abnehmen unterstützend lösen.
***770 positive Bewertungen
www.gesundheitspraxis-energetics.de

***30 Min. Schnuppertermin auch am Telefon möglich für 30 €
zum Kennenlernen***  Terminvereinbarung:  0511  2109287

Leichtsein * Abnehmcoaching
Tipps zum Abnehmen

Oft geniessen: Obst mit niedrigem Zuckergehalt und stärkefreies Gemüse, zubereitet mit gesundem Öl
Häufiger geniessen: Milchprodukte, Eier, mageres Fleisch, magerer Fisch, Sojaprodukte,  eiweisshaltige Nüsse in kleinen Mengen und eiweisshaltige Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, weisse Bohnen,  Linsen
Weniger geniessen: Vollkornprodukte, Kartoffeln, herkömmliche Nudeln & Reis Selten: Verarbeitetes Getreide (Weißmehl), Süßigkeiten

3 Mahlzeiten am Tag, zwischendurch viel Wasser zu trinken, nicht direkt nach dem Essen viel Wasser trinken, Abwechslung auf deinen Tisch zu bringen

Obst mit niedrigem Zuckergehalt:  einheimisches Beerenobst
Obst mit mittleren Zuckergehalt:  Papaya, Äpfel, Aprikosen, Grapefruit, Orangen, Pfirsiche, Zwetschgen, Wassermelone
Stärkefreies Gemüse:  Paprika und Spinat, am besten Bio, da  bei diesen Gemüsesorten hohe Pestizidwerte möglich sind.
Brokkoli, Spargel, Pilze, Zucchini, Zwiebeln, Avocado, Blumenkohl, grüne Bohnen, frische Gurken, grüner Salat

Neben magerem Fisch wie Kabeljau, Seelachs, Schellfisch, Scholle, Seezunge, Steinbutt, Flunder,  Zander, Hecht, Barsch gerne ab und zu fettreiche Fische geniessen.  Z.B. Hering, Makrele und Lachs.  Diese enthalten mehr Fett, weisen viele ungesättigte Omega-3-Fettsäuren auf, die das Herz-Kreislauf-System schützen. Sie tragen zur Entwicklung des Gehirns bei und weisen laut MRI  einen vorbeugenden Effekt bei der Entstehung von Alzheimer auf.  Sie halten die  Zellwände elastisch, schützen die Adern und wirken entzündungshemmend. Die geistige Leistungsfähigkeit kann durch den regelmäßigen Verzehr von fettreichem Fisch gefördert  werden.
Viele Fischsorten sind cholesterinarm, wie Seelachs oder Forelle.
Relativ viel Cholesterin ist in Räucheraal, Krebstieren und Kaviar enthalten.

Der Bestand vieler Fischarten ist in den letzten Jahrzehnten stark geschrumpft.  Der Fischführer WWF gibt – basierend auf Auswertungen des niederländischen Instituts „Stichting de Noordzee“ – Empfehlungen zu Fischarten.           http://fischratgeber.wwf.de/desktop/#/
Unbedenklich: Karpfen, Hering, Garnelen, Lachs, Makrele, Regenbogenforelle, Oktopus, Sardelle, Sardine, Schellfisch, Scholle, Seelachs, Sprotten, Tintenfisch, Thunfisch (nicht roter), Zander

Öle:  Die wichtigste Omega-6-Fettsäure ist die Linolsäure. Sie kommt reichlich in Maiskeim-, Weizenkeim-, Soja- und Distelöl vor.  Zu den Omega-3-Fettsäuren gehört die alpha-Linolensäure,  die in Lein-, Raps-, Walnuss- und Sojaöl enthalten ist.
www.test.de/thema/speiseoel/

In Kürze weitere Tipps*
*Von Herzen unterstütze ich Sie*
Kristina Leppert
Gesundheitscoach

*Tipps zum Abnehmen & Wohlfühlen*



*Ihre Daten werden nicht weitergegeben im Einklang mit der Datenschutzverordnung.

 

 

Bitte suchen Sie zur Diagnose und Behandlung Ihrer Krankheiten, auch beim Abnehmen zuerst einen Arzt auf! Alternative Heilmethoden ersetzen nicht die Diagnose und Behandlung beim Arzt.
Ein Heilversprechen kann nicht abgegeben werden.

Impressum
KL Gesundheitspraxis
Kristina Leppert
Klagesgarten 7A
30966 Hemmingen
Tel.:  0511 2109287,    Tel.:  05101 9920501
praxisenergetics (at) gmail . com
www.gesundheitspraxis-energetics.de
http://www.kl-designs.de/impressum